Über Mich

Ich habe bereits mein ganzes Leben lang mit Musik zu tun. Als pensionierter Gymnasiallehrer für Musik und Englisch hat es mir schon immer Freude gemacht, junge Menschen für Musik zu begeistern. Vor allem für die Klassik schlägt mein Herz, aber auch die internationale Popmusik der 1950er, 1960er und teilweise auch 1970er mag ich gerne. Darüber hinaus höre ich auch gerne Schlager, wenn es etwas leichteres sein soll, oder ich nicht allzuviel Zeit habe, um mir eine komplette Sinfonie anzuhören.

Neumodische Musik möchte ich nicht generell verteufeln, aber diese fürchterlichen bassgesteuerten Technomelodien finde ich persönlich zum Weglaufen.

Aber nciht nur neuerliche Klänge werden von mir nicht gerne gehört, selbst Jazz finde ich schrecklich, nicht zu sprechen von der unsäglichen Zwölftonmusik eines Arnold Schönberg. Dissonant, nichts weiter, auch wenn ich im Unterricht immer so tun musste, als wäre es eine kreative Bereicherung für die Kunst.